Projekt Beschreibung

Der Willisauer Sepp Stadelmann ist ein Querdenker, ein Freigeist – vor allem aber: ein leidenschaftlicher Sammler. Heute nennt «Flaschensepp» über 30 000 Flaschen sein Eigen. Manche davon erzählen ganz besondere Geschichten.

Die Stärke des Händedrucks, eine Geste, ein Blick. Oftmals reicht ein kur- zer Augenblick, um so manches über das Gegenüber zu erfahren. Um sich vom Wesen von Sepp Stadelmann einen ers- ten Eindruck zu verschaffen, genügt ein Anruf. «Fläschesepp am Apparat!», er- tönt es nach wenigen Summtönen. Und raschwirdklar,wasdieLeuteinWillisau längst wissen: Das ist mehr als ein Spitz- name. Hier meint es einer ernst mit sei- nen Flaschen.

Zum PDF